it's pawsome!

 


unsere Hausordnung

Die nachfolgende Hausordnung soll helfen, allen Benutzern und Gästen den Aufenthalt in der Hundesportwelt so angenehm wie möglich zu machen. Sie wird Gegenstand unserer vertraglichen Beziehungen und hilft damit, etwaige Differenzen auf möglichst einfache Weise beizulegen. Wir gehen davon aus, dass die Benutzer unserer Anlage durch gegenseitige Rücksichtnahme dazu beitragen, dass alle sich hier wohl fühlen und es hoffentlich nie erforderlich wird, Einzelne an die Einhaltung der nachstehenden „Spielregeln“ erinnern zu müssen.

Alle Räumlichkeiten der Hundesportwelt GmbH sind schonend und pfleglich zu behandeln. Jeder Benutzer haftet gegenüber der Hundesportwelt GmbH für die von ihm verursachten Beschädigungen und Verunreinigungen der Baulichkeiten und Einrichtungsgegenstände.

Schäden und Verunreinigungen sind unverzüglich den Inhabern zu melden.

Die Trainingsfelder dürfen nur mit sauberem, kunstrasengeeignetem Schuhwerk betreten werden (keine Stollenschuhe).

Geräte und Einrichtungen der Halle dürfen nur ihrer Bestimmung entsprechend sachgemäß genutzt werden.
Generell sind offene Getränke und Speisen auf dem Kunstrasen verboten. Zugelassen sind lediglich die über das Restaurant zu beziehenden Plastikflaschen, sowie mitgebrachte PET-Flaschen. Im Hallenbereich sind Glasflaschen verboten. Wassernäpfe sind nur im Gangbereich bei den Sitzbänken zugelassen, bei grober Verunreinigung/ Nässe bitte den Boden trocknen.

Danke.

Jeder Besucher und Benutzer der Halle hat den Anweisungen des Personals Folge zu leisten.
Das Anbringen von Plakaten sowie die Auslage von Flyern, Prospekten usw. Bedarf der vorherigen ausdrücklichen Genehmigung durch die Hundesportwelt GmbH.
Eltern haften für ihre Kinder.

Hunde

Jeder Benutzer und Besucher ist angehalten, eine durch bellende Hunde verursachte übermäßige Lärmbelästigung zu vermeiden.

Das Markieren durch Hunde ist strengstens zu unterbinden und wird mit einer Reinigungsgebühr von 10,- € geahndet. Sollte sich ein Hund in der Halle „lösen“, kann die Hundesportwelt GmbH eine Reinigungspauschale von bis zu 30,- € verlangen.

Hinterlassenschaften der Hunde sind zu entfernen und die Stellen gründlich zu reinigen. Reinigungsmittel und Aufwischtücher befinden sich in der Halle.

Um Verunreinigungen des Teppichbodens zu vermeiden, müssen läufige Hündinnen einen Schutz tragen.
Alle Hunde sind im gesamten Bereich der Hundesportwelt GmbH sowie auf den öffentlichen Straßen und rund um die Alla hopp Anlage an der Leine zu führen.

Auch hier gilt es, die Hinterlassenschaften der Hunde zu entfernen.
Grobe Erziehungsmaßnahmen und tierschutzrelevanten Verstöße werden geahndet und die Verantwortlichen von weiteren Besuchen ausgeschlossen.

Sonstiges

Fundsachen sind im Restaurant oder „dem Fundkörbchen“ abzuliefern. Für abhanden gekommene Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

Rauchen ist in der gesamten Trainingshalle und dem Restaurant untersagt.